Simulation

Simulation kostet Zeit und Geld


Die dynamische Simulation auf Basis von stündlichen Wetterdaten – weltweit! Automatische Nutzung der Zonen- und Anlagendefinition aus dem Energieausweis.

 

Der Nutzen für Sie

  • Frei definierbare Profile für Belegungs-, Heiz- und Kühlzeiten
  • Berücksichtigung der internen Lasten
  • Berücksichtigung der Ausrichtung des Gebäudes
  • Berücksichtigung von Teilkühlung und Teillasten
  • Einfluss von baulichen Beschattungen und Geländeverschattung
  • Berechnung der Raum- oder Zonentemperatur für beliebige Tage im Jahr
  • Berechnung und Vergleich von frei definierbaren, unabhängigen Varianten
  • Berechnung von Raum- und Zonentemperaturen im Jahres- oder Tagesverlauf
  • Dynamische Berechnung der Kühl- und Heizlast
  • Grafische Auswertungen